Anmeldung des Magisterarbeits-Thema

Sobald die MASE-Note in USPACE eingetragen ist, können Sie das Thema der Magisterarbeit anmelden. Bitte lassen Sie das dazugehörige Formular in doppelter Ausführung von Ihrem/Ihrer Betreuerr*in unterschreiben. Beide Formulare reichen Sie zusammen mit dem Formualr "Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis" und einem Sammelzeugnis in der SSt A ein. 

Das Thema wird vom Studienprogrammleiter bestätigt und dann in der Datenbank eingetragen. Sie werden nicht verständigt, sobald dies erledigt ist und Sie erhalten das Formular nicht mehr zurück.

Einreichen der fertigen Magisterarbeit

Die fertig gestellte Magisterarbeit muss bei HOPLA hochgeladen werden. Zirka eine Woche später ist die Plagiatsprüfung erfolgt. Sie werden darüber nicht dezitiert darüber informiert. Sie können die Arbeit nun beim StudienServiceCenter Sozialwissenschaften (SSC) einzureichen.

Achtung: Eine wissenschaftliche Arbeit wird negativ beurteilt, wenn nach der Einreichung im Zuge der Beurteilung aufgedeckt wird, dass diese in den Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis in schwerwiegender Weise widerspricht.  

Infos zu HOPLA:

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt die Überprüfung auf Textgleichheit durch beauftragte Dienstleister nur aufgrund von pseudonymisierten Dokumenten. Daher hat das Dokument

  1. ab der Seite sieben keine personenbezogenen Daten (wie Name oder Matrikelnummer),
  2. keinen Lebenslauf und
  3. keine Nennung des Namens in Kopf- und Fußzeilen

zu enthalten.

Bitte entfernen Sie vor dem Hochladen auch Ihren Namen aus den Dokumenteneigenschaften.

Einzureichen sind

  • zwei Exemplare der Magisterarbeit
  • ein (nicht mitgebundener) Lebenslauf
  • die Hochladebestätigung von HOPLA
  • ein fertig bearbeiteter Prüfungspass und
  • ein Lichtbildausweis.

Ein Exemplar der Magisterarbeit erhalten Sie gestempelt mit dem Beurteilungsformular zurück.Dieses bringen Sie Ihrem/Ihrer BetreuerIn. Bitte beachten Sie die entsprechenden Einreichfristen für die jeweiligen Prüfungswochen. Wenn Sie die Arbeit verspätet einreichen wollen, müssen Sie das mit Ihrem/ Ihrer Betreuer*in vereinbaren, nicht mit der SSSt oder SSC. 

Informationen zu den Formvorschriften, dem Hochladen und dem Einreichen der Magisterarbeit finden Sie hier.Ein Sperrantrag ist gleichzeitig mit der Arbeit einzureichen.